Categories Fensterbau

Fensterbau

Das Holzfenster

Holz ist das älteste bei der Fensterproduktion angewendete Material. Die gegenwärtigen Technologien und zusätzliche Materialien ermöglichen uns, Holz noch moderner als je zu vor zu nutzen.

Nichts ist natürlicher als Holz, es sorgt für ein gutes Raumklima, ist ein schlechter Wärmeleiter und daher bestens geeignet für energetisches Bauen. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt und es ist voll recyclebar. Das macht Holz zu einem Hightech-Werkstoff.

Damit das so bleibt, werden unsere Produkte mit Beschichtungssystemen der Firma Remmers behandelt. Als Rohstoff verwenden wir ausschließlich 3- oder mehrfach schichtverleimte Hölzer. Das wichtigste Element beim Fenster stellt die Verglasung dar.

Hier stehen uns 2-fach bzw. 3-fach Wärmedämm- Isoliergläser von Markenherstellern zur Verfügung und kann mit Anforderungen an Schallschutz, Sonnenschutz und Einbruchshemmung kombiniert werden.

Bei Denkmalschutzanforderungen statten wir die Fenster mit dekorativen Kämpfer-und Stulpleisten oder verschiedenen Sprossen sowie Wetterschenkeln aus.

Holz-Aluminiumfenster

Holz–Aluminium-Elemente sind aus 2-facher Sicht gut: Sie verbinden alle Vorteile des Werkstoffes Holz auf der Raumseite mit der unbegrenzten Langlebigkeit von Aluminium auf der Außenseite. Die unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten in Farbe und Form zwischen Innen und Außen machen diesen Materialmix unschlagbar.

Unsere Tischlerei erfüllt die Anforderungen von Einfamilienhäusern und eleganten Wohnsiedlungen wie auch von großen repräsentativen, unter Denkmalschutz stehenden, Objekten oder sakralen Gebäuden.

Fragen Sie uns. Es gibt fast keine offenen Wünsche, die wir in Bezug auf unser Sortiment nicht erfüllen können.